Home
 
 
 
 
 
 
 
 
Sommersportcamp in der ersten & letzten Ferienwoche im SportForum...

Gerade in der heutigen Zeit und der derzeitigen Situation stellt sich die Frage, wohin mit dem Nachwuchs während der Sommerferien. Auch hier hat das SportForum Kleinmachnow ein Angebot: In der ersten und letzten Ferienwoche findet jeweils ein Sommersportcamp statt. Von Montag bis Freitag 9.00 – 17.00 Uhr werden Kinder zwischen 6 – 12 Jahren von erfahrenen Trainern betreut. FunBowling, Tennis, Badminton, Tanzen, Kampfsport, Baden, Spielen und vieles mehr steht dann auf dem Programm. Essen und Trinken ist ebenfalls enthalten. Anmeldungen nimmt die Rezeption gern entgegen. Hotline: 0330203-72777

 

Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken...

START: 8 - WÖCHIGER "RÜCKENKURS" ab Donnerstag, 12.05.2022

Ab dem 12.Mai 2022 kann sich jedermann und jederfrau über effiziente Wege zur Verbesserung von Fitness und Figur und der ganzheitlichen Gesundheit informieren, sowie die verschiedenen Gesundheitsangebote im SportForum Kleinmachnow nutzen.

Auftakt hierzu bilden unser 8 - wöchiges Rückentraining für Rückengeplagte und solche die es gar nicht so weit kommen lassen möchten. Die 8 - wöchigen Rückenkurse starten ab dem 12.Mai 2022 im SportForum Kleinmachnow. Zudem sind alle Teilnehmer der Gesundheitskurse aufgefordert, im Kurs- und Gerätebereich (milon - Gerätetraining) zu trainieren und können im Anschluss selbstverständlich in unserem gesamten Wellnessbereich inkl. Schwimmbad entspannen.

Im Anschluss an den Kurs erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, mit der Sie sich bis zu 80 % der Kosten zur Erhaltung Ihrer Gesundheit bei Ihrer Krankenkasse zurückerstatten lassen können.

 

START: 8 - WÖCHIGER "ENTSPANNUNGSKURS" ab Donnerstag, 12.05.2022

Im SportForum Kleinmachnow starten ab Donnerstag, 12.Mai 2022 neue Kurse zum Thema "Entspannung und Prävention". Während des 8-wöchigen Kurses, können die Teilnehmer auch täglich den Fitnessbereich mit dem modernen Milon-Geräten, den Wellnessbereich mit Saunagarten und Schwimmbad, sowie alle anderen ca. 50 Wochenkurse zu Land nutzen. Die Palette reicht dabei von den Klassikern wie gesunder Rücken, Yoga, Pilates, Aerobic, Step, Spinning usw. über brandneue Formen wie Zumba und Langhantelkurse.

Die Präventionskurse wenden sich insbesondere an diejenigen, die den Einstieg in ein gesundheitsorientiertes Training suchen, um wirkungsvoll einer Reihe von gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie, Rücken- und Gelenkschmerzen, Übergewicht, stressverursachten Erkrankungen, aber auch Herz-Kreislaufproblemen entgegen zu wirken. Besonders leicht fällt der Einstieg in der Kombination von Training an den Geräten, der Teilnahme am Kursprogramm und der Nutzung des Wellnessbereiches mit Schwimmbad.

Gerade bei Gelenk- und Rückenproblemen aber auch bei stressverursachten Erkrankungen ist der Besuch des Wellnessbereiches mit dazugehörigen Schwimmbad besonders zu empfehlen. Das ca. 29°C warme Wasser macht die Muskulatur weich und der Körper hat einen entsprechenden Auftrieb. So garantiert das SportForum-Team den schnellstmöglichen Weg zur Linderung von Rückenschmerzen, besserem Wohlbefinden und zur Steigerung von Kraft und Kondition. Im Laufe der Zeit kann jeder auch größere Ziele erreichen. Immer Schritt für Schritt, denn das Erreichte soll ja auch gehalten werden. Natürlich braucht man dazu auch ein wenig Willen. Doch in der Gruppe ist alles halb so schwer oder doppelt so leicht.

Im Anschluss an den Kurs erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, mit der Sie sich bis zu 80 % der Kosten zur Erhaltung Ihrer Gesundheit bei Ihrer Krankenkasse zurückerstatten lassen können.

Infos und Anmeldung unter 033203/72777 - oder einfach gleich direkt im SportForum vorbeikommen. Alles weitere unter www.sportforumkleinmachnow.de

 

3G - Regel und Maskenpflicht entfällt ab Sonntag, 03.04.2022 im SportForum...

Ab dem 03.04.2022 entfällt die 3G-Regel und die Maskenpflicht im SportForum Kleinmachnow. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist somit ab Sonntag freiwillig. Wichtig: Egal ob mit oder ohne Maske, gehen Sie bitte respektvoll miteinader um und haben Sie Verständnis für einander.

Bei Fragen steht Ihnen selbstverständlich das SportForum Team gerne zur Verfügung.

 

Neues im SportForum...